Termin vereinbaren 089-91 19 53 info@hausarzt-arabellahaus.de

Meine ÄSTHETISCHEn LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

  • Mimikfalten glätten mit Botulinum
  • Unterspritzung der Gesichtsfalten mit Fillern
  • Behandlung der Augenfalten
  • Augenbrauen heben
  • Behandlung der Nasolabialfalten mit Hyaluronsäurefillern
  • Volumenaufbau der Lippen (Lippenvergrößerung)
  • Oberlippenfältchen glätten
  • Wangenaufbau mit Fillern
  • Hals- und Dekolleté-Falten glätten
  • Handrückenverjüngung
  • Nasenkorrektur ohne Operation
  • Behandlung der Gesichtskonturen mit Radiesse®
  • 8-Punkte-Lifting nach de Maio
  • Mesotherapie
  • Vermehrtes Schwitzen Behandlung
  • spezielle Haarausfall-Sprechstunde

Durch ästhetische Faltenbehandlung jünger und frischer aussehen

Dank meiner langjährigen Erfahrung als Faltenspezialist in München kann ich Ihnen ein jüngeres Aussehen, ganz nach Ihren Vorstellungen verschaffen. Ich biete Ihnen die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin, Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäurefillern, Lifting ohne Operation und Mesotherapie an. Dabei achte ich genau darauf, dass Ihr Aussehen natürlich bleibt.

Stirn
Augenbrauen
Falten bei Männern
Augen
Lippen
Nasolabialfalten
Hautstraffung
Kinnlinie
Wangen
Lifting ohne Skalpell
Hände
Hals / Dekollete
Vermehrtes Schwitzen
Mesotherapie
Hyperpigmentation /Unreinheiten

Ästhetische Medizin und die Faltenbehandlung

Die ästhetischen Leistungen umfassen die Faltenunterspritzung und Straffung von Gesichtsfalten, Hals- und Dekolleté-Falten, Handrückenfalten, Konturierung sowie Lippen- und Wangenaufbau.

Sie sehen jünger und frischer aus, ohne Ihr natürliches Aussehen zu verlieren. Zu weiteren Leistungen gehören Mesotherapiebehandlungen mit verschiedenen hochwertigen Materialien und Präparaten. Außerdem biete ich Ihnen eine spezielle Sprechstunde für Haarausfall bei Mann und Frau an. Ich stelle die Ursache fest und behandele diese gezielt mit den modernsten Therapien.

Die Entstehung der Hautfalten gehört zum normalen Alterungsprozess. Schon ab dem 25. Lebensjahr verliert unsere Haut allmählich an die Elastizität und Regenerationskraft. Die Spannkraft der Haut und die Konzentration des Hyaluronsäuregehaltes in der Gewebe senken deutlich, und die Produktion von Kollagen und Elastin nimmt langsam ab. Hyaluron dient als Feuchtigkeitsspeicher in der Haut und Kollagen und Elastin sind für die Hautdicke und Hautspannung zuständig. Durch die reduzierte Produktion der obergenannten Hautstrukturen lassen sich am Anfang die feinen Linien im Gesicht bilden, die sich mit der Zeit zu tiefen Falten entwickeln. Viele Faktoren, wie die genetische Veranlagung, unser Lebensstil und die Umweltfaktoren (vor allem das UV-Licht) spielen dabei eine große Rolle. Manche Falten sind nicht durch das Alter bedingt, sondern sie entstehen durch die ständige Muskelanspannungen der Gesichtsmuskeln und deren Überaktivität, wie Stirnfalten (Denkfalten), Glabellafalten (bekannt als Zornesfalten) und Krähenfüße (Lachfalten). Solche Falten nennt man Mimikfalten. Sie lassen sich sehr gut durch gezielte minimalinvasive Injektionen mit Botulinumtoxin (als Botox bekannt) glätten. Tiefere Falten lassen sich sehr erfolgreich mit modernen Füllsubstanzen (sog.Filler) durch die Verwendung sicherer Materialien wie Hyaluronsäure Präparaten auffüllen. Die Hyaluronsäure bleibt in den Hautschichten bis zu 9 Monaten und wird vom eigenen Körper langsam abgebaut. Als zertifizierte Ärztin für die sichere ästhetische Behandlung mit dem Botulinumtoxin durch die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V. (DGBT bietet weltweit eine gründliche Ausbildung auf dem Gebiet der ästhetischen Injektionsbehandlung), und als hochqualifizierte Ärztin für ästhetische Faltenbehandlung und Hautstraffung biete ich in meiner Praxis die sämtlichen Behandlungen mit Botulinumtoxin, Hyaluronsäurefillern sowie Lifting ohne Operation (sog. Liquid Lifting) auf einem hohen Niveau an.

FALTENBEHANDLUNG MIT BOTULINUMTOXIN

Botulinumtoxin ist ein Eiweiß und wird ursprünglich von einem Bakterienstamm gebildet. In der Medizin wird das in über 70 Ländern zugelassene Medikament, Botulinumtoxin Typ A, durch Biotechnik hergestellt und daher sehr gut verträglich. Man verwendet heute nur noch den Namen Botulinum. Der Wirkstoff wird in sehr geringer Menge und nach einer starken Verdünnung in der ästhetischen Medizin eingesetzt. Mit dieser Art der Verwendung treten keine Vergiftungserscheinungen auf. Die Behandlung mit Botulinum ist ein minimalinvasives Verfahren und eine sichere Methode, um die Mimikfalten zu glätten und dem Gesicht wieder einen frischen, jüngen und erholten Ausdruck zu verleihen. Der Wirkstoff ist sehr gut für die Behandlung von Mimikfalten wie z. B. Zornesfalten, Sorgenfalten und Lachfalten geeignet. Der Effekt tritt nach 3 bis 12 Tagen nach der Injektion ein. Die Behandlung ist sehr gut verträglich, kaum schmerzhaft und die Anwendung dauert nur wenige Minuten. Nach 3 bis 6 Monaten lässt die Wirkung wieder nach. Eine Folgebehandlung ist fast immer bedenkenlos möglich. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von der DGBT (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.) www. dgbt.de.

FALTENBEHANDLUNG MIT HYALURONSÄUREFILLERN

Die Hyaluronsäure ist ein Bestandteil der Haut, das ein hohes Wasserbindungsvermögen besitzt. Sie nimmt automatisch im Alter ab, dadurch verliert die Haut an Elastizität und Feuchtigkeit sowie Volumen. Die Hyaluronsäurepräparate sind enzymtechnisch hergestellt und sind in verschiedenen Stärken verfügbar. Sie eignen sich hervorragend für die Unterspritzung von oberflächlichen bis tiefen Falten sowie für den Lippenaufbau. Das verlorene Volumen wird damit ersetzt und wieder aufgebaut. Das Gesicht wird modelliert und sieht viel jünger und frischer aus. Hyaluronsäure wird auch für die ästhetische Behandlung von den Falten im Dekolleté-Bereich, Hals und Wangen eingesetzt. Der Filler wird nach 6 bis 9 Monaten vom Körper abgebaut. Eine erneute Unterspritzung erfolgt in der Regel problemlos.

FACELIFTING OHNE OPERATION, VOLUMENTHERAPIE MIT RADIESSE®

Ab dem 25. Lebesjahr beginnt der Alterungprozess der Haut. So wird immer weniger Kollagen und Elastin produziert. Die Konzentration der Hyaluronsäure in den Hautschichten nimmt allmählich ab. Mit zunehmendem Alter entstehen tiefe Falten, und das Bindegewebe und der Fettanteil der Haut schwinden. Als Folge kommt es zum Einsinken der Wangen und zum Verlust der Kinnlinie. Die Gesichtzüge verändern sich deutlich. Die Nasolabialfalten werden tiefer, und die schlafen Konturen werden sichtbar. Radiesse® ist ein Volumen- und Liftingfiller, mit dem die natürliche körpereigene Kollagen- und Elastinbildung stimuliert und aktiviert wird. Die Behandlung ist bekannt als Liquid Lifting oder Lifting ohne Operation und dauert in der Regel 20-30 Min. Die Anwendung ist sicher, beinahe schmerzfrei und sehr gut verträglich. Tiefere Falten und schlafe Wangen werden dabei aufgefüllt und gestrafft, Kinnlinie-und Gesichtskonturen werden zurückgewonnen. Der Effekt hält bis zu 18 Monaten, und die Zunahme der Hautdicke beträgt etwa 3mm. Nach der Therapie ist der Patient sofort gesellschaftsfähig. Als hochspezialisierte Ärztin mit einem Masterclass-Zertifikat für Konturierung und Hautstraffung mit Radiesse® berate ich Sie gerne und bespreche mit Ihnen ausführlich Ihre Wünsche und Ziele. Ich biete Ihnen eine sichere und minimalinvasive Liftingmethode mit den optimalen Ergebnissen.

MESOTHERAPIE

Bei der Mesotherapie handelt es sich um Mikroinjektionen von den Wirkstoffen und bestimmten Substanzen in die Haut mit der Hilfe von sehr feinen Nadeln. Diese führt zur Verbesserung der Durchblutung der Haut, Verbesserung der Hautqualität und stimuliert die Bildung von Kollagen und Hyaluronsäure in den Hautschichten. Die Therapie läuft mit mehreren Sitzungen je nach Bedarf und Indikation ab. Die Behandlung ist sicher und sehr gut verträglich. Die Therapie eignet sich sehr gut für die Behandlung von verschiedenen Hautproblemen, feinen Vernarbungen, Pigmentationsstörungen, Bekämpfung der Entstehung von großen Poren und Mitessern, sowie Behandlung des Haarausfalls. Gerne berate ich Sie und beantworte Ihre Fragen.

HYPERHIDROSIS (VERMEHRTES SCHWITZEN)

Viele Menschen leiden unter übermäßigem Schwitzen, was zur Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität führt. Dafür sind verschiedene Ursachen zuständig. Ich bespreche mit Ihnen die möglichen Ursachen und setze die für Ihre Situation geeignete Behandlungsmethode ein. Nach Ausschluss einer vorliegenden Krankheit lässt sich die Behandlung mit speziellem Botulinumtoxin (Botox) das Problem des vermehrten Schwitzens beheben. Die Wirkung hält in der Regel 4-6 Monaten. Jetzt vereinbaren Sie einen Termin

Termin vereinbaren:
089-91 19 53

Arabellastraße 5, Abt.115
81925 München - Bogenhausen

E-Mail:
info@hausarzt-arabellahaus.de